Sie tragen die Schuld!


In einer Zeit, in der die Fremden uns durch die Demokraten als Zukunft verkauft werden und Deutsche an den Rand ihrer Existenz getrieben werden, wird es immer wieder Deutsche geben, die ihre Stimme dagegen erheben.

Es ist wohl eines der schwersten Verbrechen, dass man raum- und artfremde Menschen die Zuwanderung gestattet. Wer beim Ausverkauf unseres Volkes stumm bleibt und damit die Überfremdung hin nimmt macht sich strafbar an der Zukunft unserer Kinder. Eine Zukunft, die durch die Demokraten verkauft wird. Ihre Phrasen von Menschlichkeit lassen die Völker in ihrer natürlich gewachsenen Ordnung zu einem Rassen- und Völkerbrei verschmelzen.

Die organisierte Zuwanderung wird über kurz oder lang zur eurasisch-negroiden Mischrasse führen, während das Volk durch die Medien und Bildungseinrichtungen systematisch belogen oder verblödet wird.


Wir wissen, dass Aufmärsche nicht allein das Volkswohl beeinflussen können, doch unsere Idee ist die einzige Alternative zum Liberalismus und zur Demokratie. Diese Idee lässt sich nicht in ihrer Zeitung oder in ihren Medien verbreiten, deshalb geben wir dieser Idee ein Gesicht und tragen die Idee ins Volk hinein.

Das Volk muss erkennen, dass es erstrebenwertere Lebensziele gibt, als ihre dekadente Welt, die auf kurz oder lang wie ein Kartenhaus ins sich zusammen fallen wird.
Es sind oft die materiellen und existenziellen Ängste, die das Volk bzw. den Einzelnen verstummen lassen.
Dieses Bewusstsein, dass man mit seinen Ängsten nicht alleine ist und dass es an einem alleine liegt, das Treiben der Demokraten ein Ende zu setzen, muss unsere Aufgabe sein.

Die Bilder aus Dresden Anfang des Jahres sind Zeugnis dafür, dass die Demokraten Angst haben vor ihrem eigenen Volk.
Sofern jeder Deutscher spürt, dass die, die das System heute stützen, machtlos sind gegen ihr eigenes Volk.
Denn eines ist sicher, laut ihren Statistiken kann es für uns als Volk keine Zukunft in diesem System geben, denn ihr Verständnis von einer Gesellschaft spricht Bände.

Jeden Tag können wir vernehmen, dass die Neubürger freundlich empfangen werden, denn sie sind es, die uns den Wohlstand sichern. Für die Demokraten gibt es nur Wirtschafts- und Produktionsstandorte.


So können sie auch nicht anders, denn die Entwurzelung und Umvolkung ist ihnen gänzlich unbewußt.
Somit unterstreichen sie ihre Prognosen und Statistiken und tragen Schuld am Volkstod!



Quelle: http://www.lichtschatten.info/

Kommentare