Nach den Juden, jetzt die Moslems in Sachen "Reparationszahlungen"


Und schon wieder ne krasse News über die Kanaken die ihr noch nie gehört habt und auch nicht hören werdet.
Und zwar haben die sich gedacht was die südeuropäischen armen Länder können (also Spanien, Italien, Griechenland usw.) können die schon lange. Nämlich Para von der EU abzapfen. Aber die Begründung dafür ist krass - ich zitiere:
"Muslime fordern auch noch ein internationales Tribunal, welches die »Kriegsschuldfrage« der Spanier bei der Vertreibung der Muslime 1609 regeln soll und Reparationszahlungen aller europäischen Staaten an muslimische Nachkommen der Deportierten als Kompensation garantiert. Die Muslime Nordafrikas sind demnach aus ihrer eigenen Perspektive so rückständig geblieben, weil ihre Vorfahren vor Jahrhunderten aus Spanien vertrieben wurden. Und dafür soll nun nicht nur Spanien, sondern ganz Europa Entschädigung zahlen."
Na - Fingert hoch wer immer noch für die Einwanderung und Multi Kulti ist ...
‪#‎Kanaken‬ | ‪#‎Moslems‬ | ‪#‎Muslime‬ | ‪#‎Türken‬ | ‪#‎Kurden‬ | ‪#‎Araber‬ | ‪#‎Araba‬ | ‪#‎Kanaks‬ | ‪#‎Spanien‬ | Shivan | Tony | Andre
Habt ihr mitbekommen das mit den Kanaken in Spanien ?! Die spanische Regierung hat mitgeteilt dass sie allen Juden deren Vorfahren 1492 deportiert wurden automatisch die spanische Staatsbürgerschaft geben will. Und was passiert nun? Millionen von Muslimen fordern bei gewaltsamen Protesten in Spanien das gleiche Recht. Sie fordern dass alle Muslime deren Vorfahren zum Ende der maurisch-islamischen Herrschaft das Aufenthaltsrecht in Spanien verloren haben ebenfalls sofort die spanische Staatsbürgerschaft bekommen.
‪#‎Kanaken‬ | ‪#‎Moslems‬ | ‪#‎Muslime‬ | ‪#‎Türken‬ | ‪#‎Kurden‬ | ‪#‎Araber‬ | ‪#‎Araba‬ | ‪#‎Kanaks‬ | ‪#‎Spanien‬ | Shivan | Tony | Andre |

Comments system

Disqus Shortname