Reinheit & Schönheit

Die blonden Mädchen der Nordmark 
 
Eine Fahrt durch Schleswig-Holstein und die kleine Inselwelt der Halligen

"Eine Nordmark-Amazone. 
Eine hochgewachsene, prachtvoll 
durchtrainierte Leichtathletin, 
aufgenommen auf dem Sportplatz einer 
Frauenschule in der Nordmark".

„Die blonden Mädchen der deutschen 
Nordmark sind von ausgesprochenem 
Liebreiz. Ihr Blond geht von 
Silberweiß zum Goldton 
des reifen Weizens, ihre Augen 
strahlen in frischer Unbefangenheit und 
Schelmerei, und die anfängliche 
Scheu und etwas 
herbe Zurückhaltung gegenüber 
dem Landesfremden, der mit 
ihnen spricht, weicht bald 
einer fröhlichen Befreundung."

.... Man sitzt bei der jungen 
Bäuerin nach knapp fünf Minuten 
des Gespräches wie ein 
vertrauter Gast, trinkt die 
wunderbare süße, freigebig 
gebotene Nordmarkmilch, 
hört von großen und kleinen 
Sorgen und wundert sich 
über ihre Weltklugheit und die
 Sicherheit, mit der sie alles 
Geschehen draußen sieht."
..... Was sie tun, das ist getragen 
von ihrer jungen oder reifen 
Fraulichkeit, überstrahlt von 
der Wärme ihres Lächelns."



Quelle: E.v.Garvens, Berliner Illustrierte Zeitung, 1934

Kommentare