Weitere Ausländerisierung des BRD-Besatzerkonstruktes: Migrantierte Ordnungshüter

  Polizeipersonalbeschaffungsmaßnahme

Frau Polizeiobermeistern Mümire Itah, die bald die stolze Amtsbezeichnung „Polizeikommissarin“ führen darf, absolviert derzeit ihren Polizeidienst im Innenstadtrevier Mannheim. 

Sie ist 33-jährig und, wie es der Name unschwer zu vermuten läßt, türkisch-verwurzelt. Sie ist eine von bereits schon sieben migrantierten Ordnungshütern des Polizeireviers. Am Rande sei erwähnt, daß in Mannheim, und darauf sind die Antideutschen auch noch stolz, Menschen aus rund 170 Nationen zusammenleben dürfen/müssen.

Die türkischstämmige Polizistin freut sich sehr, daß ihre türkischen Landsleute, sehr stolz darüber sind, daß eine Gleichverwurzelte bei der noch deutsch-baden-württembergischen Landespolizei Dienst verrichten darf.

Auch ihr lieber Dienstvorgesetzter, Herr Polizeioberrat Joachim Scholl, ist glückselig und des Lobes voll. Deshalb wird jetzt auch ein entsprechender Internetauftritt (www.streife-im–quadrat.de) angeboten. Zielrichtung: Immer noch mehr Verwurzelte sollen zur Polizei kommen, um dafür zu sorgen, daß sich die Eingeborenen – das sind wir Nochdeutschen – anständig, also gesetzestreu, verhalten. 

Ergebnis: Der Türkischstämmige (also ein Türke/eine Türkin) lehrt dem unterzivilisierten Dummdeutschen, wie dieser sich in seiner Heimat (BRD-Deutschland) gefälligst zu verhalten hat. Ist doch toll – oder was !?

Also, wer will, daß dieser Unfug so weiter geht, der darf bei den anstehenden Wahlen ja nicht deutsche nationale Demokraten wählen, sondern diejenigen „Deutschen“, die für eine weitere Ausländerisierung des BRD-Besatzerkonstruktes, welches sich Deutschland nennt, verantwortlich sind! Angebotsauswahl: CDU, SPD, rote Grüne, Linke, FDP oder Piraterisierte usw.!

Mit migrationspolizeilich-freundlichen Grüßen

Jürgen Schützinger
- NPD-Landesvorsitzender –


Abb.Julia Neveling

Kommentare

  1. Als man die Gastarbeiter noch vorwiegend in Kanälen & bei den Abfällen arbeiten ließ, fanden die "Überfremdungen" noch unterirdischer statt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Dein Argumentationskommentar,
dein „Geradeaus-Kommentar“
oder dein „Entweder-Oder-Kommentar“. . .

. . . wir danken dafür !

alptraumwelle heute