13. Dezember , Sehen & hören . . .

. . .  usw. können alle Menschen, aber wahrnehmen, das heißt mit der Seele den Eindruck der Sinne auffassen & denken, das können bei weitem nicht alle.








 
  • 1902: Der Reichstagsabgeordnete Otto Antrick hält mit insgesamt 8 Stunden Dauer die bis heute längste Rede in einem deutschen Parlament. 

Wappen des Schutzgebietes Deutsch-Südwestafrika


 


Neue Saarbrücker Zeitung vom 31. August 1945: „Sechsundzwanzig Millionen Todesopfer in den Nazi-Konzentrationslagern. [...] Der größte Teil der Opfer entfällt auf das Konzentrationslager Dachau. Dort wurden täglich zwölf- bis fünfzehntausend Personen umgebracht. Der Korrespondent fügt hinzu, daß die Schlächter von Dachau am 10. Juli 1944 ein Festgelage veranstalteten, um den täglichen Rekord zu feiern. Sie hatten an diesem Tag vierundzwanzigtausend Männer Frauen und Kinder getötet.“
  • 1945: Der Dachau-Hauptprozess in Dachau wird mit der Urteilsverkündung beendet. Es werden 36 Todesurteile ausgesprochen, sowie eine lebenslängliche und drei zeitige Haftstrafen. 


Comments system

Disqus Shortname